Teilkronen – ein zahnschonender Mittelweg

Eine Teilkrone ist der substanzerhaltende Mittelweg, wenn ein defekter Zahn zwar noch gesunde Zahnsubstanz hat, aber zu wenig, um ihn durch eine Füllung oder ein Inlay zu stabilisieren.

Für eine Vollkrone, die den kompletten Zahn umgibt, müssten wir relativ viel von der natürlichen Zahnsubstanz opfern. Eine Teilkrone macht zwar etwas mehr Arbeit, doch wir retten einen größeren Teil des Zahns.

Eine Teilkrone aus Keramik lässt sich sehr gut an die natürliche Zahnfarbe anpassen. Fest mit dem restlichen Zahn verklebt ist sie so gut wie unsichtbar, was vor allem im Frontzahnbereich ästhetisch wichtig ist.